Media

Bildergalerien

Herbstausfahrt 30.09/01.10.2017

Samstag, 30.09.2017 pünktlich nach Plan treffen wir uns ins Nüziders, wir haben Wettermässig scheinbar das schönste Wochenende seit langem ausgesucht, die Fahrt führt uns durch das Montafon über die Silvretta-Hochalpenstrasse auf die Bielerhöhe, da oben angekommen gönnen wir unseren Autos eine verdiente Schnaufpause und wir uns einen Kaffee.

Weiter geht es nach Ischgl zum Hotel Tannenhof wo wir herzlich zum Mittagessen empfangen wurden, mit vollen Bäuchen fuhren wir dann weiter nach Landeck wo wir aber vorher noch unter der Trisannabrücke einen kurzen Stopp einlegten um die gigantische Brücke aus dem Jahr 1880 zu bestaunten.

In Landeck nutzten wir noch das schöne Wetter für einen gemütlichen Stadtbummel bevor wir uns dann nochmals in unsere Cinquecentos setzten und auf den Weg machten ins nahe gelegene Ried, wo wir im Hotel Truyenhof die Zimmer bezogen. Da verbrachten wir einen schönen gemütlichen Abend bei bester Verpflegung.

Sonntag, 01.10.2017 nach dem Frühstück starteten wir unsere 500er und es ging in Richtung Engadin, das Wetter hatte es sich zwischenzeitlich anders überlegt und es regnete leicht. In Guarda legten wir eine gemütliche Kaffeepause ein, bevor es weiterging nach Zernez zum Hotel Post-Bär, auch da wurden wir herzlich empfangen und vorzüglich verpflegt.

Die letzte Etappe führt uns weite nach St. Moritz wo bald danach Tonis Cinquecento den Dienst verweigerte, wir haben das Auto nach einigen versuchen nicht mehr zum laufen bekommen und mussten ihn abschleppen lassen, Toni und Frieda haben in zwei anderen Autos Platz genommen und so machten wir uns über den Julierpass auf die Heimreise.

Es war wie immer ein sehr schöner Ausflug mit viel Spass.

Sommerausfahrt am 20.08.2017 Buchs Maienfeld, (Grillplatz Heidibrunnen), Saminatal, Sargans , Buchs.

Wieder einmal hatten wir viel Glück mit dem Wetter, in der Nacht hat es noch geregnet, so fuhren wir bei angenehmen Temperaturen eine gut ausgesuchte Strecke durch Vaduz über Oberschan und den Luziensteig in Richtung Maienfeld. Beim Grillplatz “Heidibrunnen“  packten wir unsere Rucksäcke aus und heizten den Grill an, nach der Mittagspause ging es weiter nach Landquart und dann in das schöne Saminatal, über die neue Bogenbrücke wieder bergab nach Bad Ragaz, dort kehrten wir bei der Pizzaria Trocadero ein. Bei Kaffee und Glace hielten wir noch ein gemütliches Plauderstündchen ab, bevor wir uns anschliessend wieder auf den Heimweg machten.

Ein recht herzliches Dankeschön an Bettina und Bill die den schönen Ausflug organisierten.

Zudem waren bei der Ausfahrt noch Gäste mit dabei die sich spontan für eine Mitgliedschaft in unserem ehrenwerten Club entschieden. Herzlich willkommen Karl und Ivonne sowie Alexander und Claudia.

Frühlingsausfahrt 2017 im Appenzell am 11 Juni 2017

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns bei Sonja und Xaver in Bühler wo wir mit einem feinen Frühstück verwöhnt wurden. Von dort aus starteten wir zu verschiedenen Aussichtspunkten im Appenzell, bevor wir uns nach einer kleinen Reparatur an Tonis 500er auf nach Bühler zum Gewerbefest machten um eine Mittagspause einzulegen. Mit vollem Magen ging es weiter zum “Gasthaus Oberen Gäbris“ wo wir im schattigen Gastgarten mit herrlicher Aussicht den Tag langsam ausklingen liessen und uns anschliessend wieder auf den Heimweg machten.

Es war wieder einmal ein schöner lustiger Tag, für den wir uns bei Sonja und Xaver recht herzlich bedanken möchten.

Herbstausfahrt 2016 nach Füssen – Schloss Neuschwanstein am 1. + 2. Oktober 2016.

Mit 180 PS (10 Boliden) starteten wir bei trockenem Wetter in Oberriet in Richtung Dornbirn, durch das Schwarzachtobel ins Allgäu. Nach einer Kaffeepause bei Sonthofen ging es weiter nach Füssen wo einige von uns die Schlösser besichtigten und die anderen einen Stadtbummel unternahmen. Am Abend  trafen wir uns wieder im Hotel Mohren in Reutte wo wir nach einem sehr feinen Abendessen einen gemütlichen und lustigen Abend verbrachten.

Am nächsten Morgen, nach einem reichhaltigem Frühstück fuhren wir zur nahe gelegenen        “Highline 179“ eine 114 Meter hohe Hängebrücke. Die Mutigen unter uns überquerten diese, derweil der Rest es sich bei einem Kaffee gemütlich machte.

Anschliessend fuhren wir bei leider schlechtem Wetter eine wunderschöne Route durch das Lechtal wo wir in einem italienischen Restaurant das Mittagessen genossen.

Von dort aus machten wir uns wieder auf die Heimreise, es war ein wirklich tolles Wochenende mit viel Spass, hiermit möchten wir uns nochmals recht herzlich bei Carmen und Thomas für die gute Organisation bedanken.

Hochzeit von Bill und Bettina am 20.08.2016 in Fläsch

Hallo Bill und Bettina

Es hat uns sehr gefreut  Euch mit unseren Cinquecentos ein Stückweit auf Eurer Hochzeit begleiten zu dürfen, wir möchten uns auf diesem 

Wege nochmals herzlich für die Einladung zu dem feinen Appero bedanken und wünschen Euch beiden mit Eurer lieben Tochter Fabia viele gemeinsame Jahre.


Im Namen vom Cinquecento-Club                                                                                                            

Dagobert

Sommerausfahrt 2016

Nach der Eindrücklichen Führung durch das neue Bürogebäude von Bernhard und Alexandra, es handelt sich um ein 600 Jahre altes Haus in der Feldkircher Innenstadt wo wir auch mit Kaffee und Gipfeli verwöhnt wurden, fuhren wir mit neun Autos los in Richtung Dornbirn, über Bildstein in den Bregenzerwald zu dem wunderbar gelegenen Vorsäss Schönebach.

Beim Jagdgasthof Egender kehrten wir zum Mittagessen ein, mit vollen Bäuchen machten wir uns über das Faschinajoch wieder auf den Heimweg, leider hat der Cinquecento von Angelo und Martha einen Getriebeschaden und Sie mussten das Auto in Sonntag stehen lassen, am Dienstag wurde es von Bill dort abgeholt,

Zum Ausklang des schönen Tages öffnete eine Freundin von Alexandra u. Bernhard Ihr Kaffee in der Feldkircher Innenstadt, das normalerweise am Sonntag geschlossen hat und wir wurden dort mit feinen Brötchen und Kuchen empfangen.

Wir möchten uns recht herzlich bei Alexandra und Bernhard für den gut organisierten Ausflug bedanken.

Schade dass ich nicht mehr Fotos präsentieren kann.

Frühlingsausfahrt 2016 nach Ermatingen

Bei strahlendem Sonnenschein ging es von Oberriet über Appenzell nach Wil wo wir von unseren Mitgliedern Katrin und Silvio samt Anhang in Ihrem Kaffee herzlich empfangen wurden. 

Nach einem Ausgiebigen Frühstück bei Ihnen bummelten wir noch durch die schöne Altstadt von Wil, bevor wir dann im Konvoi weiter nach Ermatingen am Bodensee fuhren. 

Bei einem gemütlichen Hock in einem schönen, schattigen Gastgarten stärkten wir uns nochmals für die Heimreise. 

Es war wieder ein schöner Ausflug der ohne Probleme einen schönen Ausklang nahm, wir möchten uns nochmals bei Elvira und Heini für die gute Organisation bedanken.

Zweitägige Herbstausfahrt 2015 rund um den Bodensee mit Übernachtung in Radolfzell

Sommerausfahrt 2015, Treffen bei Bill, 10 Jahre Caravia AG

Herbstausflug 2013 (3 Tage Südtirol)